„Danke“ mit Aquarelltechnik

  • 1. Mai 2018

BeDeSign goes "handmade"

 

Vor ein paar Wochen habe ich ein wenig damit herumexperimentiert Hintergründe mit Aquarelltechnik zu gestalten. Und jetzt hatte ich mal wieder Zeit zum basteln und habe einen dieser Aquarellhintergründe benutzt, um damit eine komplette Karte zu gestalten.
Gleichzeitig wollte ich das erste mal an einer Challenge teilnehmen. Und zwar bei IN{K}SPIRE_me.

 

Die Vorgabe war dieser Sketch. Falls du auch Lust hast mitzumachen, klick dich einfach mal rein. [KLICK]

 

 

 

Edit 5. Mai 2018:
Wow, ich habe mit meiner Karte tatsächlich den zweiten Platz gemacht. Ich kann es noch gar nicht so richtig glauben und freue mich riesig. Vielen lieben Dank an das Team von IN{K}SPIRE_me!

Den sehr verdienten 1. Platz hat übrigens Fabella mit ihrer Karte „Am Ufer“ belegt. An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra!

5 Kommentare

  • Kirstin

    Wow, eine sehr coole Karte! Der Hintergrund ist Dir wirklich gut gelungen! Ich mag das glitzerige am Pfau sehr (Überraschung 😉 ) Danke, dass Du damit bei Inkspire_me dabei bist! Liebe Grüße, Kirstin

    Reply
    • admin

      Freut mich, dass sie dir gefällt und vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

      Reply
  • Fabella

    Ein sehr schönes Kärtchen! Der Hintergrund ist Dir wirklich toll gelungen. Eine Technik, die ich noch gar nicht kannte 🙂

    Reply
    • Beate

      Im Ernst jetzt? Du kanntest diese Technik noch nicht? Das mag ich ja kaum glauben. Soll ich dir verraten wie es geht :-D?

      Reply
  • Heike - born2stamp.com

    Wow, sehr tolle Karte! Der Hintergrund sieht wirklich total spitze aus! Danke für Deine Teilnahme bei IN{K}SPIRE_me. Liebe Grüße, Heike

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar